Download PDF by Tobias Schoener: Europäisches Wettbewerbsrecht am Beispiel der

By Tobias Schoener

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, observe: thirteen, Université de Lausanne, Veranstaltung: Deutsches und europäisches Kartellrecht, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Fußball ist Geschäft -
und Geschäft ist Geschäft!“
(Uli Hoeneß, supervisor des FC Bayern München) (...)

Übertragungen von Sportereignissen, speziell die Übertragung von Fußballspielen gelten beim Fernsehpublikum als die wahren Highlights des TV-Programms. Vor allem stay Übertragungen, bei denen über Sieg oder Niederlage auf dem grünen Rasen entschieden wird und der Fernsehzuschauer direkt dabei sein kann ziehen Jung und Alt in ihren Bann.
Die Vermarktung von Übertragungsrechten solcher herausragenden Sportveranstaltungen hat sich zur größten Finanzierungsquelle für den Profisport in Europa entwickelt. Das garantiert den übertragenden Fernsehanbietern neben der Steigerung des Bekanntheitsgrades ein großes Interesse der Werbewirtschaft. Aus diesem Grund sind die Rundfunkanstalten bereit, bemerkenswerte Summen für die Übertragungsrechte auszugeben.
Diese Entwicklung kann dazu führen, dass die kommerziellen Interessen schwerer wiegen als die sportliche und die soziale Funktion des activities. Durch Regeländerungen soll der recreation interessanter für den Fernsehzuschauer gemacht werden Der recreation wird auf diese Weise mehr und mehr zu einem Teil des Wirtschaftslebens und fällt zunehmend unter die Anwendung des Wettbewerbsrechts.(...)

Show description

Read or Download Europäisches Wettbewerbsrecht am Beispiel der Fernsehrechtsproblematik der UEFA Champions League und der FIFA WM 2006: Kartellrecht im professionellen Sport (German Edition) PDF

Similar law in german books

Rechtsbeugung? Aachener Rechtsprechung zu Schufa- und by Hans-Peter Kranz PDF

Hier erfahren sie, wie die Justiz in Aachen eine BGH-Entscheidung zu Bankgebühren verhindert hat. Angeblich liegt keine grundsätzliche Bedeutung vor. § 511 Abs. four Nr. 1 und § 543 Abs. 2 Nr. 1 ZPO = grundsätzliche Bedeutung! Unter grundsätzlicher Bedeutung ist zu verstehen,dass sich die Auswirkungen der Entscheidung in quantitativer Hinsicht nicht in einer Regelung der Beziehungen der Parteien, auch über das Streitobjekt hinaus, oder in einer von vorneherein überschaubaren Anzahl gleichgelagerter Angelegenheiten erschöpfen dürfen, sondern eine unbestimmte Vielzahl von Fällen betreffen müssen.

Download PDF by Francisco José Alvarez-Scheuern: Die Verjährungsregelungen im BGB (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / BGB AT / Schuldrecht / Sachenrecht, notice: 1,0, Fachhochschule Trier - Hochschule für Wirtschaft, Technik und Gestaltung, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit handelt vom dem Kern der zivilrechtlichen Verjährungsregelungen im Abschnitt five des Allgemeinen Teils des BGB.

Stefan Lissner,Astrid Knauft's Handbuch Insolvenzrecht (German Edition) PDF

Sachbearbeiter, die sich mit dem Thema Insolvenz konfrontiert sehen, müssen von der ersten Minute an richtig reagieren, da ansonsten Schäden drohen. Das vorliegende Handbuch zeichnet sich neben seinem parallelen Aufbau zum Studium an der Hochschule durch seinen starken Praxisbezug aus. Daneben beinhaltet es alle Schwerpunkte des Insolvenzrechts, um somit auch dem Praktiker eine wertvolle Arbeitshilfe zu sein.

Additional resources for Europäisches Wettbewerbsrecht am Beispiel der Fernsehrechtsproblematik der UEFA Champions League und der FIFA WM 2006: Kartellrecht im professionellen Sport (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Europäisches Wettbewerbsrecht am Beispiel der Fernsehrechtsproblematik der UEFA Champions League und der FIFA WM 2006: Kartellrecht im professionellen Sport (German Edition) by Tobias Schoener


by Jason
4.5

Rated 4.59 of 5 – based on 45 votes