Get Das IV. Buch der "Metaphysik" des Aristoteles: Der Satz vom PDF

By Tim Fischer

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, be aware: 1-2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Differenz von traditioneller und moderner Logik, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Den Hauptgegenstand der vorliegenden Hausarbeit bildet die Betrachtung des so genannten „Satzes vom zu vermeidenden Widerspruch“, den Aristoteles im IV. Buch seiner „Metaphysik“ als erstes Prinzip aller Wissenschaft festsetzt. Er stellt die notwendige Grundlage für Erkenntnis dar und ist die Richtlinie aller wissenschaftlichen Untersuchungen. Für die formale Logik ist der Satz vom zu vermeidenden Widerspruch das oberste Axiom.
Zunächst soll kurz der historische Kontext der „Metaphysik“ umrissen und ein knapper Überblick ihrer XIV Bücher gegeben werden, bevor dann die im IV. Buch von Aristoteles angestellten Überlegungen und seine Argumentation aufgezeigt werden. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den Kapiteln three bis eight, in denen sich Aristoteles ausführlich mit dem Satz vom zu vermeidenden Widerspruch beschäftigt.

Show description

Read or Download Das IV. Buch der "Metaphysik" des Aristoteles: Der Satz vom zu vermeidenden Widerspruch (German Edition) PDF

Similar greek & roman philosophy books

Plato on Love: Lysis, Symposium, Phaedrus, Alcibiades, with - download pdf or read online

"This assortment gains Plato's writings on intercourse and love within the preeminent translations of Stanley Lombardo, Paul Woodruff and Alexander Nehamas, D. S. Hutchinson, and C. D. C. Reeve. Reeve's advent presents a wealth of historic information regarding Plato and Socrates, and the sexual norms of classical Athens.

Xenophon the Socratic Prince: The Argument of the Anabasis - download pdf or read online

An interpretation of Xenophon's Anabasis of Cyrus, paralleling the textual content to Machiavelli's The Prince, and concentrating on the query: How did the Socratic schooling aid Xenophon reconcile morality with effectiveness, the noble with the great, as a ruler?

Download e-book for kindle: Vida de Constantino (Biblioteca Clásica Gredos) (Spanish by Eusebio de Cesarea,Martín Gurruchaga,José Mª Candau,Carlos

Primera biografía del primer emperador cristiano, narrada por un conocido. los angeles Vita Constantini es una ‹‹encomiastiké tetrábiblos›› (panegírico en cuatro libros), como definió Focio l. a. última obra de Eusebio, obispo de Cesárea de Palestina, publicada póstumamente, sin pulir, por su sucesor y albacea Acacio, en torno a los años 340-341, poco después de l. a. muerte de su autor.

Menschenrechte: Begründung - Universalisierbarkeit - Genese by Kurt Seelmann PDF

Der Band befasst sich zunächst mit der aktuellen systematischen Debatte um eine philosophische Begründung und eine Universalisierung unverlierbarer und unveräusserlicher Menschenrechte, die unabhängig sind von innerstaatlicher oder international-überstaatlicher Positivierung, die additionally in ihrer Geltung nicht bestimmt sein sollen durch einen Akt menschlicher Gesetzgebung.

Additional info for Das IV. Buch der "Metaphysik" des Aristoteles: Der Satz vom zu vermeidenden Widerspruch (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das IV. Buch der "Metaphysik" des Aristoteles: Der Satz vom zu vermeidenden Widerspruch (German Edition) by Tim Fischer


by Anthony
4.1

Rated 4.75 of 5 – based on 17 votes